Navigation

Widmung

Dem, was andere schon sagten, kann ich nichts Neues hinzufügen; zudem bin ich kein begabter Poet. Ich gebe nicht vor, anderen von Nutzen zu sein: Um meinen eigenen Geist zu üben, habe ich dieses Werk verfaßt.

Ahimsayama

Was bedeutet Heiligkeit?

Seht: Ein höchst verheißungsvolles Licht von größter Helligkeit leuchtet im ganzen Kosmos.
Es macht alles zugleich sichtbar – alle Länder, alle Ozeane, alle Berge, alle Sonnen und Monde,
alle Himmel und alle Welten, von denen es jeweils hunderttausende Myriaden gibt.

Ihr Mönche, seht ihr das Licht nicht?

Zen-Meister Chih-chang



Ein Mönch fragte einst Meister Joshu: "Was bedeutet es heilig zu sein?"
Meister Joshu antwortete: "Es bedeutet einen Berg Scheiße in einer klaren Ebene zu versenken."
Der völlig verdutzte Mönch bat: "Bitte, Meister, erklärt mir das."
Meister Joshu rief: "Hör auf mein Hirn zu ficken."




Wenn du dir mit dem Verstand die Dinge zurechtlegst, wirst du es schwer haben, das Zen zu
erfassen. Das kannst du erst, wenn du mit dem Zurechtlegen aufhörst.

Zen-Meister Fo-yan




Jeden Tag pflegte Zen-Meister Zuigan Shigen sich selbst zuzurufen:

"Hallo, Meister!"

Und sich selbst zu antworten:

"Ja, Meister?"

Dann sagte er:

"Sei wachsam!"

Und pflegte darauf zu antworten:

"Jawohl!"

"Lass dich nicht täuschen!"

"Nein, Meister."

1 Kommentar:

bea hat gesagt…

Oh ja, der lange Weg aus dem Kopf in den Körper, ins Herz, heraus aus der Dualität...