Navigation

Widmung

Dem, was andere schon sagten, kann ich nichts Neues hinzufügen; zudem bin ich kein begabter Poet. Ich gebe nicht vor, anderen von Nutzen zu sein: Um meinen eigenen Geist zu üben, habe ich dieses Werk verfaßt.

Ahimsayama

Gründe für riesiges weltweites Fischsterben ermittelt

Redondo Beach 
CA - USA

Wellness oder Demonstration?

 Die Menschen pilgern in Massen zum Hafen der kalifornischen Kleinstadt Redondo Beach. Dort haben sich abertausende Fische in den Hafen begeben. Der Grund für dieses Verhalten war lange unklar. Jetzt steht fest, der Wasserstoffgehalt des Wassers ist rapide abgesunken So schreibt TT.com in ihrem Artikel.
Was wird aus Wasser, wenn es keinen Wasserstoff mehr enthält? Nun, die Frage ist leicht zu beantworten. Sauerstoff. Reiner Sauerstoff. Es handelt sich also hierbei um einen großangelegten gemeinschaftlichen Wellness-Ausflug der Fische? 
Andere dagegen sind der Meinung, daß die Fokussierung der Stadt auf die Erhaltung und das Wohlergehen der dort lebenden Meeressäuger - vornehmlich Seehunde und Seelöwen - die anderen Meeresbewohner zu einem Weckruf an die Landbewohner - vornehmlich homo sapiens neanderthalensis  - bewogen hätte. 
Also eine Demonstration?

Wellness oder Demonstration?
Diese beiden Sichtweisen werden am Peer von Redondo Beach von den Pilgern weiterhin kontrovers diskutiert. Welche Sicht sich zukünftig durchsetzen wird, ist nach Angaben der lokalen Presse und gemeinhin gut unterrichteter Kreise noch unklar.



P.s.

Wie ich sehe, hat TT.com ihren Artikel geändert. Heißt jetzt Sauerstoffgehalt...

Kommentare:

~DieWasserfrau~ hat gesagt…

Ahimsayama, dieses Sterben könnte ganz andere Gründe haben, von denen wir noch gar keine Ahnung haben. (Ich vermute eher menschengemachte als natürliche)

Es ist ja nicht das erste Fischsterben. Es gab letztes Jahr schon andernorts ein solches und auch das Vogelsterben ist noch nicht wirklich geklärt. Auch nicht das Bienensterben.

Also ehrlich, als ich heute morgen das Bild all dieser Fischleichen sah, habe ich stattdessen ganz kurz Menschenleichen gesehen. Zuerst die Fische und dann...

Trotzdem einen schönen Tag, ich gehe jetzt hinaus und geniesse nach langen dunklen Tagen endlich wieder einmal die Sonne.
Liebe Grüsse
Elfe

zentao hat gesagt…

Lieber Ahimsayama
da gebe der Wasserfrau recht, die Ursache ist der Mensch und nur der Mensch und das letzte Glied in der Kette sind wohl wir - ausser wir tun wass
Liebe Grüsse zentao

Ahimsayama hat gesagt…

Hallöle,

schwer zu sagen. Was die Wale angeht, die immer wieder "fluchtartig" das Wasser verlassen, so ist es wohl der Mensch. Sonic-Bombs und Echolot.

Die Elephanten sind auch in die Berge gelaufen. Vor dem Erdbeben...