Navigation

Widmung

Dem, was andere schon sagten, kann ich nichts Neues hinzufügen; zudem bin ich kein begabter Poet. Ich gebe nicht vor, anderen von Nutzen zu sein: Um meinen eigenen Geist zu üben, habe ich dieses Werk verfaßt.

Ahimsayama

I can`t stand it anymore - fooling around




Manche sind so satt von Geld, 
daß sie sich weigern, 
neues anzunehmen 
- außer sie werden dafür bezahlt.
Mehr haben schlaflose Nächte, 
weil sie einem Spiel der Zahlen verfallen sind.
Andere bombardieren das eigene Volk, 
denn SIE glauben und denken, 
ohne Macht aber in Freiheit nicht leben zu können.
Die nächsten zünden die Häuser der Nachbarn an, 
die Wut und Ohnmacht sind zu groß.
Und viele verhungern einfach nur.
~~~
Schmeißt euch in Frack und Fummel
macht auf der Bühne Licht
macht Musik
bis der Schuppen wackelt und zusammenbricht

Wir werden in der Loge
des Lebens nicht mehr froh
Die Folter dauert ewig
von Show zu Show zu Show
~~~
Sick and tired



Kommentare:

DieWasserfrau hat gesagt…

Hallo Ahimsayama

Heute 10. August auf dem Kalenderblatt:

Hermann Hesse sagt da:
"Die Welt und das Leben zu lieben, auch unter Qualen zu lieben, jedem Sonnstrahl dankbar offenzustehen und auch im Leid das Lächeln nicht ganz zu verlernen."

Du hast eindrigliche Worte gefunden um das Leid der Lebewesen zu beschreiben! Hoffnungslos ist es nicht, doch unnötig, dass so viel gelitten wird, finde ich. Es könnte anders sein.
Liebe Grüsse in den Abend
Elfe

Ahimsayama hat gesagt…

Hallo Elfe,

nach der Euphorie (kenne ich von mir) kommt die Ernüchterung (kenne ich auch). Da hatte ich wieder was Neues angefangen - ganz vorsichtig - ...

Der Wolf im Spiegelsaal wird seine Steppe noch finden!

Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße
Ahimsayama