Navigation

Widmung

Dem, was andere schon sagten, kann ich nichts Neues hinzufügen; zudem bin ich kein begabter Poet. Ich gebe nicht vor, anderen von Nutzen zu sein: Um meinen eigenen Geist zu üben, habe ich dieses Werk verfaßt.

Ahimsayama

LHC - GENF Collider erzeugt unerwartet Virus

Obwohl ich mich der Physik nahe fühle, beschleicht mich manchmal bei dem Gesnaken an die Experimente am LHC in Genf (Cern) ein mulmiges Gefühl. Nicht die von manchen befürchteten Schwarzen Löcher werden uns wohl Probleme bereiten. Die Gefahr lauert an einer ganz anderen Ecke.
 
VIREN
 
Wie das Deutsche  Ärzteblatt mit einem Artikel vom heutigen Tag bestätigt, sind bei den Kollisionen von Elemantarteilchen unerwartet Viren erzeugt worden. Einige Mitarbeiter haben sich bereits damit angesteckt.
 
Genf – Die Experimente am Europäischen Zentrum für Teilchenphysik Cern in Genf haben zwar keine schwarzen Löcher induziert. Es ist aber doch zu einem unerwarteten Ereignis gekommen. Beim Aufeinanderprallen der Protonen im Teilchenbeschleuniger LHC (Large Hadron Collider) wurden Viren erzeugt.

1 Kommentar:

Elfe-Carina hat gesagt…

Wird wieder so ein "Grippevirus" sein -;)
Ich wünsche Dir gemütliche und fröhliche Ostertage lieber Ahimsayama, take it easy!
Sei herzlich gegrüsst
Elfe