Navigation

Widmung

Dem, was andere schon sagten, kann ich nichts Neues hinzufügen; zudem bin ich kein begabter Poet. Ich gebe nicht vor, anderen von Nutzen zu sein: Um meinen eigenen Geist zu üben, habe ich dieses Werk verfaßt.

Ahimsayama

Das Trauma als Tagesgeschäft


Wenn mir meine Mum manchmal erzählte, daß sie hier in Köln gehungert hat, sie und ihre Mutter beim Brombeerenpflücken von einem Jagdflugzeug beschossen wurden, sie von ihrer Mutter getrennt war, weil der Mann und Vater irgendwo im tiefsten Rußland Flugzeuge flog, die er nicht fliegen wollte und dabei verschollen blieb und meine Oma daher arbeiten mußte, dann geht mir das schon nahe.
Und auch, wenn ich nur versuche mir vorzustellen, wie es sein muß, in einem der kältesten Winter der Zeit von Pommern ins Rheinland laufen zu müssen. Als Kind (mein Vater) zu sehen , wie Tote in den Gräben liegen; Gewalt, Hunger und Terror Tagesgeschäft ist. Wie es sein muß zu sehen, wie die eigene Schwester abgeholt wird und nie wieder zurück kommt.

Heute morgen wurde alles dann doch noch ein wenig anders.

Aus dem Text der Redaktion:
Kriegskinder (Podcast)

"Andere haben es viel schlimmer gehabt!" Das ist häufig die Standardantwort, wenn man mit älteren Menschen über ihre Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg spricht, der im September vor 70 Jahren begann. Mit diesem Satz verdrängt die Generation der Kriegskinder, also heutige Pensionäre, oftmals ihre traumatischen Erlebnisse in Bunkernächten, auf der Flucht oder im Lager.
Auch der Journalist Curt Hondrich (70) gehört zur vergessenen Generation und hat den Förderverein "Kriegskinder für den Frieden" gegründet, um Zeitzeugen, aber auch deren Kinder und Enkel, miteinander ins Gespräch zu bringen: über die Gründe für das lange Schweigen, über das Erlebte und über die Nachwirkungen der Kriegstraumata auf Politik und Gesellschaft bis heute.

Kommentare:

Elfe hat gesagt…

Hallo Ahimsayama

Das ist traurig, wenn diese Menschen im Alter noch so an ihrer unerledigten Vergangenheit leiden, da muss man sich nicht wundern, wenn sie sonderbar und vielleicht sogar böse reagieren.
Ich habe eine Weile mit hochbetagten Menschen gearbeitet und es ist erstaunlich wie unterschiedlich diese das Alter bewältigen. Es gibt viel Zufriedenheit, doch auch viel Verbitterung.

Liebe Grüsse
Elfe
P.S. Leider bin ich auf den Blogs, die du von mir gespeichert hast nicht mehr erreichbar, ich kann nichts dafür, grr.

Ahimsayama hat gesagt…

Hallo liebe Elfe,
warum bist Du denn nicht mehr erreichbar?
Hast was anders eingestellt bei blogger? Account gelöscht?
Wie ich gesehen habe kann man
"elfesbuddhablog registrieren" anklicken...

Ich war länger offline. Du hast so wunderschöne Bilder von Deinem Ausflug gemacht.

Mein Bauch ist traurig.


Ganz liebe Grüße
Ahimsayama




P.s.
Bitte schreibe mir, wo ich Dich im Netz finden kann.

Ahimsayama hat gesagt…

Liebe Elfe, wenn ich das alles richtig verstanden habe, hat ein Tr_jnr Deine Blogs gelöscht?

Ich habe gerade ein wenig rumprobiert:

Man kann den ganzen Blog sichern.

- bei Google anmelden.

- Zuerst auf "Blogger in draft" gehen. Url-Addresszeile.

- Dashboard, Einstellungen, Grundlegend, Blog-Extras, Blog exportieren.

- alles speichern.


Liebe Grüße
Ahimsayama

P.s.
Werde ich auch jetzt machen.

Elfe hat gesagt…

Hallo Ahimsayama

Jetzt habe ich gerade deine Webseite entdeckt und abgespeichert als ich deine E-Mail-Adresse suchte und nicht gefunden habe.

Danke für deinen Tipp, also meine Blogs wurden nicht gelöscht, sondern sind mit der Warnung gesperrt, dass sie mit einem Tr verseucht sind. Deshalb habe ich sie gelöscht und alle K.wörter geändert und neu angefangen. Das Blog das du noch von mir gespeichert hast, ist auch nicht mehr erreichbar, ich konnte nur den Namen behalten, habe aber eine andere URL Adresse, wie du siehst wenn du meinen Kommentarabsender anklickst, ich habe das Blog ganz neu erstellt.

Ich wurde angegriffen und ich kann mir auch vorstellen von welcher Seite, na ja es ist wie es ist, vorläufig mache ich mit dem einen Blog weiter und wahrscheinlich werde ich später wieder einen buddh. Blog erstellen, doch wahrscheinlich im Verborgenen *lach*, so halt ein wenig für mich und wenn sich jemand per Zufall darauf verirrt, dann ist es okay.
Weiter gute Besserung mit deinem Bauch und liebe Grüsse
Elfe